Menu
A+ A A-
Hegel * feinherb

Hegel * feinherb

Die rote Rebsorte ist eine Neuzüchtung zwischen Helfensteiner x Heroldrebe. Die Kreuzung erfolgte im Jahre 1955 durch August Herold (1902-1973) an der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt Weinsberg in Württemberg. Der Name wurde zu Ehren des deutschen Philosophen Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770-1831) vergeben.

  • Jahr: 2017
  • Lage: Geradstettener Lichtenberg
  • Qualität: *
  • Geschmack: feinherb
  • Prädikat: Deutscher Qualitätswein
  • Anbaugebiet: Württemberg - Remstal
  • Weinausbau: 2 Wochen Maischegärung, Edelstahltank
  • Restsüße: 14,3 g/l
  • Säure: 4,3 g/l
  • Alkohol: 12,0% Vol.
  • A.P.Nr.: 2688 12 18
  • Inhalt: 1,00 Liter
  • Literpreis: 5,50 EUR
  • EAN: 4260323170125
  • SENSORIK:

    Der rubinrote Wein besitzt ein blumiges, würziges Bouquet. In der Nase erreicht einen der Duft nach vollreifen Kirschen. Am Gaumen findet man die Aromen aus der Nase wieder, eine herrliche Frucht von Kirschmarmelade, verfeinert mit einem Hauch von Marzipan. Sein Körper ist weich mit viel Frucht und einem samtigen Abgang.

  • Speisen:

    Er passt hervorragend zu Gerichten, wie kross gebratenes Geflügel auf Linsensalat, Kaninchenroulade mit frischen Kräutern und sautierten Pilzen oder zu milden Weißschimmelkäsen, wie Brie oder Camembert.

  • Temperatur: 16°C

Beurteilen Sie den Wein

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.
Ihre Beurteilung wird vom Administrator freigegeben. Bitte bleiben Sie sachlich!