Logo
Diese Seite drucken
Lemberger ** trocken

Lemberger ** trocken

Offiziell heißt die Lemberger-Rebe "Blaufränkisch". In Deutschland wird sie aber in der Regel als "Lemberger" oder "Blauer Limberger" bezeichnet. Beide Namen deuten auf ihre Herkunft aus dem Donaugebiet hin.

  • Jahr: 2017
  • Lage: k.A.
  • Qualität: **
  • Geschmack: trocken
  • Prädikat: Deutscher Qualitätswein
  • Anbaugebiet: Württemberg - Remstal
  • Weinausbau: 3 Wochen Maischegärung, Edelstahltank
  • Restsüße: 7,0 g/l
  • Säure: 4,4 g/l
  • Alkohol: 12,0% Vol.
  • A.P.Nr.: 2688 23 19
  • Inhalt: 0,75 Liter
  • EAN: 4260323170231
  • SENSORIK:

    Die Aromen erinnern an Brombeeren, schwarze Johannisbeeren und dunkler Holunder. Im Geschmack finden wir hauptsächlich Fruchtaromen von Brombeeren, Heidelbeeren und Schwarzkirschen.

  • Speisen:

    Lecker zu geschmorter Entenkeule in Rotwein-Johannisbeersauce oder ein Wein für den Kaminabend!

  • Temperatur: 16°C
Weingut Mayerle 2016